Die Anwaltskanzlei, Aixer Straße 14/1, befindet sich Tübingen im "Französischen Viertel“ an der Kreuzung von B 27 und B 28 (Ortsausgang Richtung Reutlingen) in ca. 100 m Entfernung von den Stadtwerken Tübingen. Das Gebäude fällt durch seine grüne Fassade und die gelben Fensterlaibungen auf. Der Eingang zur Kanzlei erfolgt nicht über die Aixer Straße, sondern über die davon abzweigende Gasse (ohne Namen), gegenüber dem Nachbarhaus mit den roten holzverkleideten Balkonen.

Mit den Buslinien 4, 7 und 13 kann an der Haltestelle "Aixer Straße“ ausgestiegen werden.

In der Aixer Straße befinden sich einige markierte Parkplätze, ebenso vor dem Café Latour; es muss ein Parkschein gezogen werden. Außerhalb der ausgewiesenen Flächen ist das Parken nirgends erlaubt (Strafzettelgefahr)! Wir empfehlen das Einstellen im nahe gelegenen Parkhaus Französisches Viertel (s. den Lageplan unten). Dort bitte im "konventionellen Bereich" parken (nicht im automatischen Parkierungsbereich). Mandanten der Kanzlei brauchen kein Ticket zu ziehen, sondern erhalten von uns auf Wunsch ein Ausfahrtticket.

Mit dem Pkw. ist die Kanzlei wie folgt zu erreichen:

Auf der B 27 aus Richtung Stuttgart kommend:

  1. An der Abfahrt nach Reutlingen vorbeifahren. An der folgenden Ampel (bei Autohaus Diedler) nach links abbiegen.

  2. Nach ca. 20 m wieder nach links in die Eisenhutstraße einbiegen (direkt gegenüber: Stadtwerke Tübingen)

  3. Nach ca. 25 m wieder nach links in die Marienburgerstraße einbiegen.

  4. Nach ca. 10 m nach rechts in die Aixer Straße einbiegen.

  5. Die Kanzlei befindet sich im ersten Häuserblock auf der rechten Seite.

Auf der B 28 aus Richtung Reutlingen kommend:

  1. Nach dem Ortsschild "Tübingen" geradeaus fahren. Hinter der Araltankstelle (die sich linker Hand in der Gegenrichtung befindet) an der nächsten Ampel-Kreuzung nach links abbiegen (ausgeschildert Richtung Hechingen).

  2. Geradeaus über die Kreuzung (Autohaus Diedler passieren; nicht nach rechts Richtung Hechingen fahren!). Man stößt nach ca. 25 m auf die Eisenhutstraße (direkt gegenüber: Stadtwerke Tübingen).

  3. Weiter wie oben beschrieben ab Nr. 3.

Auf der B 27 aus Richtung Hechingen kommend:

  1. An den Abzweigungen Richtung Tübingen Stadtmitte vorbei und weiter geradeaus Richtung Stuttgart fahren.
  2. Die Abfahrt Richtung Reutlingen (nach rechts) nehmen, aber nicht in die B 28 einfädeln, sondern gleich wieder rechts abbiegen. Hier sieht man schon das Parkhaus Französisches Viertel.

Auf der B 28 aus Tübingen kommend:

  1. Richtung Reutlingen fahren.
  2. Vor der Aral-Tankstelle nach rechts abbiegen Richtung Hechingen.
  3. Nicht nach Hechingen fahren, sondern entweder die B 27 überqueren oder nach links (Richtung Stuttgart) abbiegen.
  4. Falls nach links abgebogen wurde: Sofort wieder nach rechts abbiegen (Richtung Reutlingen) und weiter wie zuvor ("Auf der B 27 aus Richtung Hechingen kommend) Ziff. 2.

 

weg